Standaufsicht

Information zur Standaufsicht

  • Der Schlüssel ist bei Tobias Schlaich, Pfarrer-Münch-Str.27 (Tel.  0151 23517104) abzuholen.
  • Die Standaufsicht beginnt am jeweiligen Sonntag um 9.00 Uhr und endet um 12.00 Uhr.
  • Namen in die Standaufsichtsliste eintragen (Wichtig)
  • Für Großkaliber freigegeben, ist auf dem Gewehrstand nur die linke 100-Meter-Bahn, für Kurzwaffen nur der linke Pistolenstand.
  • Um 12 Uhr ist der Schießbetrieb zu beenden.
  • Die Schießstände sind zu fegen, die Lichter zu löschen. (oder die jeweiligen Schützen dazu
  • auffordern; im Normalfall selbstverständlich).
  • Die Stände ordnungsgemäß abschließen.
  • Den Munitionsbestand im Tresor kontrollieren und ggf. Tobias Schlaich Bescheid geben, damit wieder aufgefüllt werden kann.
  • Den Schlüssel bitte wieder Tobias Schlaich zurückgeben.

Bei Verhinderung ist selbständig für eine Ersatzperson zu sorgen

 
Sie sind hier: Standaufsicht